In einem leeren Ladengeschäft am Brühl in der Innenstandt von Leipzig gab es diese Gruppenausstellung der Galerei Born und Busse. Ich zeigte meinen monochromen Regenbogen. Die Bilder hatte ich bereits mit heilender Energie gemacht.

Dieses riesige informelle Gemälde heißt "Urknall" und hängt nun in einer Arztpraxis.

In der Schwarz-Weiß-Rot-Phase probierte ich außergewöhnliche Formate.

"Organisch"

"Brücke"

© 

Cornelia Starke